Navigation: Startseite » Finanzmathematik » Zinsrechnung
----------
Zinseszins.de
Hedgecube

Financial Technology Consulting, Statistik, Risiko-Modelle und Ökonomie.

Zinsrechnung
Übersicht zu den Formeln zur einfachen Verzinsung, Zinseszins, effektivem Jahreszins und kontinuierlicher Wiederanlage.
Annuitäten
Einleitung zu Formeln für Annuitäten und deren Herleitung mit Beispielen zur Anwendung.

Zinseszins: Zinsen, Online-Zinsrechner, Finanzmathematik und Finanzwirtschaft.

Einfache Verzinsung
Erklärung der Formel zur einfachen Verzinsung mit Anwendungsbeispielen in Abhängigkeit des Anlagezeitraums.
Zinseszins
Formeln und Anwendungsbeispiele zur Verzinsung mit periodischer Wiederanlage und tabellarischer Übersicht zum effektiven Wachstum.
Effektiver Jahreszins
Definition des effektiven Jahreszins mit tabellarischen Übersichten zum Wachstum in Abhängigkeit der Wiederanlagefrequenz.
Kontinuierliche Wiederanlage
Finanzmathematische Herleitung der Zinsrechnung mit kontinuierlicher Wiederanlage für Preismodelle zu Zinsderivaten.

Zinsrechnung

Die Zinsrechnung dient der Ermittlung von Zinserträgen, welche bei verzinslichen Geldanlagen anfallen.

Einfache Verzinsung: hier findet keine Wiederanlage gutgeschriebener Zinsen statt. Der Zinsertrag folgt somit aus Prozentrechnung.

Zinseszins: werden gutgeschriebene Zinsen hingegen erneut investiert und verzinst, spricht man von Zinseszins. Die Höhe der Zinserträge ergibt sich dabei aus dem nominalen Zinssatz und der Wiederanlagefrequenz, also der Anzahl der Zinsgutschriften pro Kalenderjahr. Üblicherweise werden Zinserträge jährlich, halbjährlich, vierteljährlich oder monatlich neu verzinst.

Effektiver Jahreszins: bemisst sich an der aus Nominalzins und Wiederanlagefrequenz resultierenden jährlichen Zinsgutschrift. Der effektive Jahreszins eignet sich zum Vergleich von Zinsangeboten.

Kontinuierliche Wiederanlage: ein finanzmathematisches Konzept, bei welchem der Zinssatz einer exponentiellen Wachstumsrate entspricht. Die kontinuierliche Wiederanlage vereinfacht Preismodelle für Zinsderivate.

Zinseszins.de finanziert sich aus Werbeeinnahmen. Deshalb hätten wir an dieser Stelle gerne eine Anzeige geschaltet. Sie helfen uns, indem Sie dies in den Cookie-Einstellungen erlauben und Ad-Blocker deaktivieren. Vielen Dank! Cookie-Einstellungen

Weiter>